Samstag, 11. August 2007

Bericht vom Casinotrip

Komme gerade von unserem Casinotrip nach Tschechien nach Hause, und bevor ich alles wichtige wieder vergesse, schreib ich mal gleich nen Blogeintrag. Mit dabei von der Party waren Jan, ich und noch ein paar Kumpels von uns.

Nach ca 2 Stunden Fahrt, kamen wir schließlich im Casino an, und mussten feststellen, dass noch kein Schwein außer uns 6 zum Pokern da war. Auf warten hatten wir allerdings auch keine Lust, also haben wir gleich mal den Pokertisch mit einem 30€+5€ SnG eingeweiht. Kurz gespielt und gerade mal im 2. Blindlevel angekommen, kam es schon zur entscheidenden Hand. Jan minraised bei blinds 50/100 aus dem CO auf 200 Chips und kriegt vom BU nen reraise auf 500. Der SB und der BB coldcallen die 500, ebenso wie Jan. Flop kommt 334. Der SB spielt 1500 Chips an (2500 Chips Startstack), der BB moved all in, Jan called, der BU called, und der SB called auch (WTF?). Der Showdown: SB: KK, BB: 44, Jan: T3, BU: AA. Wer also denkt, Online Poker sei rigged, der war noch nicht im Casino :). Nunja das war eigentlich die entscheidende Hand im SnG. Waren dann nur noch zu dritt am Tisch und kurze Zeit später war ich im Headsup mit einem Chipstack von 2000 gegen 13000. Konnte mich dann auf ca 8000 Chips hochkämpfen, aber hab dann die entscheidende Hand, die mir gerade entfallen ist verloren und wurde somit zweiter.

Gut SnG aus, das Casino füllte sich so langsam und die ersten Cashgametische gingen auf. Also Chips gekauft, und gleich mal an den ersten NL200 Tisch gehockt. Dort liefs am Anfang nicht gut. Habe einen mittelgroßen Pot mit meinem J high Flush gegen einen Q high Flush verloren. Also bin ich gleich nochmal zur Kasse gelaufen, und hab mir neue Chips geholt. Kurz darauf kam es zu meiner ersten größeren Hand. Ich limpe KQs in early position, hinter mir limpen ein paar Leute mit, und der Button (ein ziemlicher Fish) raised auf 10€. Ich calle und wir sehen einen KQ7 rainbow Flop. Da der Button eine ziemliche Callingstation war, entscheide ich mit für einen checkraise. Der Button spielt 20€ an und ich reraise ihn auf 60€. Er überlegt kurz und called die 40€. Am turn kommt eine 6. Ich bette 80€ in den ca 140€ großen Pot. Jetzt fängt sogar die Callingstation an zu überlegen und kommt zu den Entschluß, all in zu pushen. Ich calle, und der Button zeigt mir AA. River ist eine blank und ich gewinne den ca 450€ großen Pot.

Danach war erstmal eine kurze Essenspause für uns angesagt, und kurz drauf sind wir gleich wieder an die Tische. Leider war der alte Tisch mit den Fishen schon voll und wir mussten uns andere Plätze suchen. Neuer Tisch, neues Glück. Ich hatte das Glück, genau hinter mir den Übermaniac zu haben, der mal eben Preflop auf 20€ also den 10x bb geraised hat. Wie sich aber herausstellte, war der Typ garkein Maniac, sondern eher ne krasse Luckbox, da er in etwa 100 Händen, 4x AA, 4x KK, 3x QQ und einige male AK, AQ etc hatte. Das lustige daran, er hat fast alle dieser Hände verloren^^. Nach etwas Chips hin- und hergeschiebe, kam folgende Hand. Einige Leute limpen, der MP3 raised auf 7€, ich calle mit 55, und 3 weiter Leute callen. 5 way Action, der Flop kommt QdQx5d, Jackpot. Es wird zum Preflopaggressor gecheckt, der etwa 20€ anspielt, ich calle, der Button called, der Rest foldet. Der Pot ist jetzt etwa 100€ groß. Turn bringt eine Blank. Der Preflopraiser spielt nocheinmal 40€ an. Da ich dachte, der Button könnte einen Flush Draw halten, hab ich die 40€ nur gecalled, um ihn weiterdrawen zu lassen. Doch der Button entscheidet sich für einen Reraise auf 100€. Der Preflopraiser überlegt kurz und called die 100€. Der Pot ist jetzt ca 340€ groß. Ich habe beide covered und move all in. Der Button called mit seinen restlichen 100€ und der Preflopraiser foldet sein Ad5d. Der Button zeigt Q9o. River blank und der ca 600€ große Pot geht an mich. Ship it!

Kurz darauf krieg ich mein nächstes Pocket Pair, diesmal 66. Es wird wieder Preflop geraised und wieder ca 5 Leute schauen sich den Flop an. Flop kommt 68d9d. Ich bin first to act und spiele ca 30€ pot an. Alle Spieler bis auf den Button folden, der sich nach etwas Überlegung für einen call entscheidet. Turn kommt eine 5. Keine schöne Karte, also checke ich und erwarte einen Raise. Der Button spielt check behind. River bringt eine Blank und ich check erneut, da der Button sehr sehr tight war. Er bettet 45€. Was hat er? Straight? Overpair? 2 Pair? Busted FD? Aufgrund der guten Odds entscheide ich mich für einen call und verliere den Pot gegen 99, wodurch ich mir durch die erst unschöne Turnkarte nochmal jede Menge Geld gespart habe^^.

Das waren im Großen und Ganzen meine wichtigsten Hände. Gab noch ein paar kleinere 50€-100€ Pötte, die ich aber hier nicht erwähnen will, weil sie ziemlich standard waren, und ich mich auch nicht mehr so gut daran erinnern kann. Summa Summarum bin ich mit ~370€ plus nach Hause gegangen, womit man bei 5% Rake + Dealer Trinkgeld sehr zufrieden sein kann. Für Jan lief es sogar noch besser, er konnte ca 600€ plus machen (korrigieren, falls ich mich irre).

Im Großen und Ganzen ein recht lustiger Abend und lohnenswerter Abend. Stellt sich nur die Frage ob man die Tische trotz nicht all zu guter Spieler schlagen kann, da das Rake und das Trinkgeld schon heftig hoch sind.

Hier noch mein Graph des heutigen Abends :)


Kommentare:

metmaster2 hat gesagt…

hat sich ja gelohnt der ausflug und btw nice graph ;)

Anonym hat gesagt…

Hört sich gut an. Wo war das genau? Hast du vll den namen der Stadt /des casinos?

Allanon hat gesagt…

http://www.casino-eldorado.eu/ Das is die HP des Casinos. Liegt ca 1km hinter der Grenze bei Furt im Wald.