Montag, 22. Oktober 2007

Ausflug nach Tschechien...

Gestern wars mal wieder so weit, Jan, ich und noch paar andere Kumpels ham uns nach Tschechien aufgemacht um dort im Eldorado Casino das 100€ Buyin Turnier zu spielen. Was wir nicht wußten, dass es auch noch einen Rebuy für 50€ und ein Addon für 50€ gab, was aber nur gut war, da es die Struktur verbesserte. Es gab 4000 Startingstack bei Startblinds von 25/50, die alle 20 Minuten erhöht wurden. mit nochmal 4000 Chips durch den Rebuy und 6000 durch Addon, war die Struktur eigentlich recht in Ordnung.

Als das Turnier dann gegen 16 Uhr anfing, war ich natürlich top motiviert, da es mein erstes Live Turnier war, das mal ausnahmsweise kein 8 Minuten Blindraise Crapshot war. Dann lag es also jetzt am Pokergott, wer den Weg zum Final Table machen würde, und genau da war der Haken... Ich hatte eigentlich Starthände, wie sie besser nicht sein hätten können. Schon in der ersten Stunde von Aces, Kings, Queens, zu AK, AQ und KQs alles dabei. Das einzige Problem bei der Sache, ich hab so gut wie jede Hand davon verloren :D.

Um genauer ins Details zu gehen: Recht früh im Turnier finde ich bei Blinds von 50/100 im BB KK. Vor mir limpen einige Spieler und ich raise auf 700. 2 Leute callen und der Flop kommt T84r (Pot: ~2500). Ich bette 1500 Chips und werde von einem der beiden Spieler der noch meinte, "hmm hast du AA oder KK?", für weitere 1500 Chips, was sein all in war, gereraised. Der andere Spieler foldet und ich calle. Ich zeige mein KK und er dreht demotiviert sein QQ um. Als der dritte Spieler dann noch meinte, eine Queen gefoldet zu haben, sollte die Sache eigentlich gelaufen sein... Turn bringt eine Blank und der River natürlich die vierte und letzte Queen... So verlor ich also den ersten großen Pot als riesen Favourite und mein Chipstack schrumpfte von 10000 Chips auf etwa 6000.

Kurz darauf wird aus early Position bei 100/200 Blinds auf 600 geraised und ein recht looser Spieler called den Raise. Ich finde am Button AK und squeeze auf 2400 Chips. Der ursprüngliche Raiser foldet und der andere Spieler, der nur noch ~3000 Chips behind hatte, fängt an zu überlegen. Als er dann call ansagte, war mir klar das ich ihn auf egal welchem Flop all in setze. Flop kommt JJ9 und ich pushe all in. Er called und zeigt 88. Turn und River helfen mir nicht und ich verliere einen wichtigen Coinflip, nh sir.

Damit war mein Stack entgültig gecrippelt und ich war schon fast im Push or Fold Modus. Gleich in der nächsten Hand kriege ich im CO AQs und raise bei immer noch 100/200 Blinds auf 600. Der SB called und der BB der noch 1800 Chips hatte, called mich ebenfalls. Flop kommt 67Tr. Es wird zu mir gecheckt, und ich checke ebenfalls. Der Turn bringt ein Ass und mir Somit Top Pair. Wieder checken beide Blinds, und ich setze 1200 Chips und den BB somit all in. der SB foldet und er BB instacalled mich komischerweise. Welche Hand hatte er wohl? Natürlich, ganz klar, 89o wer häts nicht gewußt. Und wieder grandios eine Hand verloren.

War ich also entgültig im Push or Fold und schon bevor es die Addons gab fast raus. Von da an lief es endlich normal und ich konnte auch mal die ein oder ander Hand gewinnen. War dann als es die Addons gab auf 3k Chips und mit dem Addon dann auf 9k bei 150/300 Blinds, konnte also wieder halbwegs normal spielen. Dann lief es eigentlich recht gut und ich konnte mich auf 20k Chips hochspielen. Dann wurde mein Tisch aufgelöst.

Am neuen Tisch krieg ich dann in middle Position AQs und vor mir wird bei 500/1000 Blinds auf 2000 geminraised. Ich Reraise auf 6000 und habe noch 12000 left. Der ander Spieler called. Flop AK4r. Jetzt donkt der Minraiser 3000 in den 12k Pot und ich calle nur. Turn eine Blank. Er donkt nochmal 4000 Chips und ich calle wieder. River wieder eine Blank. Jetzt checkt er und ich pushe meine restlichen 5k all in und er called. Ich zeige AQ und er mucked seine Hand. Ship it, nice Pot.

Die Freude hielt leider nicht lange an. Ich raise JTo aus dem CO auf 3000 bei 600/1200 Blinds. BU called. Flop kommt Q53r. Ich contibette 4000 in den 6000 Pot und werde gecalled. Am Turn kommt jetzt eine 7. Da ich ihn hier am Flop mit jeder Menge kleiner Paare callen sehe, die er wohl gegen eine Turnbet folden muss, entscheide ich mich dazu nochmal zu betten und bette 8000 Chips. Der BU überlegt jetzt eine Weile und pusht schließlich seine letzten 10000 Chips. Jetzt muss ich 2k callen um den 32k Pot zu gewinnen. Da ich mir jetzt aber eigentlich keine Outs mehr gegeben habe, hab ich mein JTo gefoldet und der BU zeigt mir AK. Entweder hatte er hier nen krassen Read auf mich oder er hats einfach ned geschafft sein AK zu folden. Hätte vielleicht einfach check/fold spielen soll am Turn, aber eigentlich dachte ich er foldet Paare

Ne Hand drauf pushe ich dann meine restlichen 4bb mit A4o und werde von QQ gecalled. Meine Hand improved leider nicht und ich scheide als 25. oder so aus :(. Bin im nachhinein bisschen enttäuscht, weil mehr drinnen war, aber was will man machen, sollte einfach nicht sein. Immerhin hab ich die 10€ Last Long Sidebet gegen Jan gewonnen ^^.

Zum Thema Onlinepoker werd ich wohl nächste Woche oder so was posten. Hab in letzter Zeit wieder bisschen vermehrt gespielt, doch es läuft einfach noch nicht so richtig. Naja wayne Slansky Bucks sind eh > $ :p.

Das wars dann schon wieder für heute. Nächste Woche flieg ich dann mit Jan nach Dublin, da wirds dann wohl wieder einige Blogeinträge von uns geben. Bis dahin wünsch ich allen ein gutes Blatt ^^

Kommentare:

Vince hat gesagt…

Sehr schöner Poker Blog! Mehr Poker Spieler sollen dieser Blog lesen. Schaut mal auf www.pokerweblogs.com dort gibt es eine Linksammlung zu alle PokerBlogs in der Welt. "Normalen" Spieler als irgendwelche Pros. Registriere ist kostenlos und es soll mehr Traffic generieren für dein Eigenes Poker Blog. Eine coole Funktion ist der automatische Update Funktion für dein Blog. Der zeigt alle aktuellen Posts der Blogs an und da kommt auch ein Deutsche Menu.

Grüße, Vince

Twinsen hat gesagt…

boa fresse