Montag, 14. April 2008

Check it, squezze it, quickly fold it

Ums kurz zu machen, bin raus.

Nachdem ich mich die ersten Stunden mit relativ kleinen Pötten die ich verloren und gewonnen habe zwischen 12 und 17k bewegt hab folgende hand:

Blinds 100/200

Ep mit 3.5k left raist auf 700 mp raist ihn effektiv all-in auf 2.5k, er hat noch um die 7k chips left.
Ich krieg im sb JJ und pushe all-in, ep folded, mp seufzt zwar kurz, callt aber schnell.
QQ...

Turn J :)

naja, ein paar weitere Pötte später hatte ich dann so 27k chips.

Von daan ging es nur noch bergab.
Es lief einfach nichts mehr richtig und ich konnte keinen pot mehr gewinnen.
Pot um Pot ging an meine gegner die mich jede hand all-in zu setzen schienen.

Als ich dann noch so um die 9k chips übrig hatte gesellte sich auch Antonio Esfandiari an den ansonsten sehr fishigen tisch.

Er hatte wohl ein ziemliches maniac image von mir, da ich in viele pots involviert war kurz nachdem er an den Tisch kam.

Dann die Hand, blinds 100/200, ich hab 5,4k left:

Antonio limpt ep, 2 overlimper , ich checke im bb mit 35o

flop kommt 234 mit fd möglich

ich hatte noch einen 5k chips und ca. 400 in kleinen chips übrig.

Ich hab jetzt die kleinen chips reingeschmissen, mit dem Plan gegen einen reraise dieser kleinen bet dann all-in zu pushen.

Esfandiari raist jetzt aber nicht wie ich es erwartet hätte auf 1400 oder so, sondern gleich ein kommitender raise auf 2500.

Damit macht er mehr als klar, das er gegen meinen raise nciht mehr foldet und auch das es kein reiner bluff von ihm ist.

Die anderen beiden folden.

Also im Endeeffekt hab ich einen all-in reraise am hals, keine foldequity.
Mit einem 13outer gegen overpairs hab ich natürlich einen sehr starken draw.

Nachdem er utg gelimpt hat und nach seinem raise denke ich war seine range alle möglichen Hände und draws mit denen er gegen mich commiten würde, aber auch sehr starke hände mit denen er einen grossen pot gegen die anderen spieler schaffen will. (und es so aussehen lassen will das er nur gegen mich commited ist)

Er limpt vermutlcih Paare, eher kleine.
Scs, Suited Asse, sowas in der Richtung.

Also möglich sind Sets, combostraightdraws wie meiner, made straight, overpairs und flushdraws und auch gutshot + overcards (AT z.B. )

Gegen die meisten dieser Hände hab ich einen schlechteren Coinflip gegen manche bin ich ziemlich tot.

40% Equity bräuchte ich zum callen nach potodds. Etwa das hab ich gedacht werd ich auch haben.

Aber nachdem ich noch weiterspielen wollte und dachte ich kann sicherlich noch bessere spots finden und ev rausholen hab ich mich dann entschieden zu folden.

Eine Pokerstove analyse die ich grade gemacht hab gibt mir 44% Equity.

Naja, denke fold geht schon in ordnung.



So, noch 14bb left, Antes kommen ins spiel.

Ich bin ep und kriege 66.

Raise auf 8oo (15o/300 25 ante)

der maniac direkt links neben mir coldcallt mich.
BB callt mit.

Flop kommt 953

Pot waren so 2k, ich hatte noch 4k left.
Checkt zu mir.
Allgemein, spitzenflop für meine Hand.
Wenn ich jetzt bette, ist es aber sehr klar das ich nicht mehr folde, d.h. ich kann gleich pushen, damit folde ich aber vermutlich sogar alle Hände die ich überhaupt schlage.

Da ich wenn ich checke es so aussieht für den maniac als ob ich mich nicht betten traue, war ich mir sehr sicher das er den flop betted mit 100% seiner range wenn ich nach kurzem zögern checke.

Gesagt getan, ich checke, er spielt 1500 an, bb foldet, ich push für meine letzten 4k all-in.

Er callt sehr schnell, zeigt QTo, no pair no draw.
River kommt die Q und ich bin raus. :(

Der Call von ihm mag nicht sooo schlecht sein, er braucht ja nur 25% equity, aber so ganz ohne zu überlegen.. (gegen 66 hat er 27%, gegen meine gesamte preflop range hat er aber nur 18%)

Prelfop call ist... whatever.



Naja, das war mal der Spielbericht vom Mainevent.

Kann ich mich morgen jedenfalls mal an den Pool flacken, mir Monte Carlo anschauen oder an den Strand gehen ( heute war geiles Wetter)

Um 8 morgen gehen dann die Sideevents los die ich wohl vorhabe alle zu spielen, vielleicht zerreiss ich da ja noch was.

Es ist jetzt hier 4 Uhr nachts, drescher pennt schon.
Und ich bin zu faul noch Fotos hochzuladen.

Einen Bilderbericht oder Erlebnisbericht vielleicht mal wann anders.

Gn8

Kommentare:

made hat gesagt…

wennts nix gewinnts brauchts eich ja nimmda dahoam blicka lassn!! :) gl hf

Anonym hat gesagt…

schade, ich hätte Dich gerne noch ein paar Tage begleitet.

Dein Papa

Hüter des Bonus hat gesagt…

Hi,

interessanter Bericht. Gut geschrieben. Hatte Euren Blog gar nicht mehr so richtig verfolgt. Werde ich ab sofort wieder machen. Viel Glück noch.

BH