Donnerstag, 6. März 2008

Top Top

Im at the Top of my game right now.

Ich habe das gefühl inzwischen wieder sehr gutes Poker spiele und vermutlich hu so stark bin wie noch nie.

Änderungen die dazu geführt haben:

- Ich konzentriere mich wieder auf die beste Entscheidung, habe gto höchstens noch im hinterkopf.

- Ich maximiere das hu sng fenster und richte meine ganze konzentration auf dieses Spiel und meinen Gegner, seine ranges, die besten aktionen.

- Ich multitable nicht mehr (siehe oben)

- Ich tableselecte besser

- Ich mache sehr viel notes über den Spieler, was er wie wann wo spielt etc.

- eher nebensächlich, aber ich halte den pot kleiner dadurch das ich auch ab und an limpe, dadurch kriegt man auch in höheren blindlevels spr situationen wie 20 oder 30, die man mit raisen nur von deepstack play her kennt. Gegen manche Fische ist das gut wenn man ne hand flop und der gegner mit tpwk in einem limped pot seinen stack hergibt.
Ausserdem denke ich das gegen manche gegner es ein fehler ist überhaupt einen button zu folden und man limps profitable spielen kann.


Ab und an mache ich noch ein paar dumme entscheidungen, aber da ich nur einen tische spiele merke ich meist gleich nachdem ich es gemacht habe das es ein fehler war und lerne daraus.
(Nicht ergebnisorientiert, aber manchmal kommt mir es erst kurz nachdem ich all-in geshovt habe, das es schwachsinnig war gegen seine range ;)

Jetzt müssen nur noch die Ergebnisse wieder besser werden. Ich krieg natürlich nicht mehr soviel Spiele rein wie mit 2tabling, ausserdem spiel ich etwas niedrieger um besser tableselecten zu können.

Aber geht demnächst auch nach wien, da werd ich nicht soviel dazu kommen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

war das euer krammel der in wien gecasht hat?? wenn ja grats und gastblog eintrag gefordert....

Allanon hat gesagt…

wie unser krammel der in wien gecasht hat? wo hat der denn gecasht? meinst du turnier oder cashgame oder was meinst du? also falls du turnier meinst, dann wars ein anderer krammel, im cashgame hat er was gewonnen, aber ich glaub kaum, dass du das wüßtest. btw wer bist du überhaupt? grüße allanon

Anonym hat gesagt…

Zitat:
"Nachdem Christoph Krammer gestern auf dem undankbaren 19. Platz rausgefallen war, konnte er sich mit gegen den entscheidenen Pot sichern, der ihn ins Geld brachte. Martin Pollak erwischte es, wie so oft in letzter Zeit, knapp vorm Geld."

Sorry verlesen....
Ansonsten bin ich nurn Leser eures blogs